Podcasts werden immer beliebter, laut marktforschung.de nutzt bereits jeder dritte 17- 29-jährige diese regelmäßig. Podcasts wandeln sich damit zum digitalen Lernmedium für unterwegs und „nebenbei“. So haben Sie beim Hören von Podcasts die Möglichkeit „nebenbei“ andere Dinge zu erledigen, wie Sport, Hausarbeit, Spazierengehen oder Auto fahren. Nicole Behringer beschreibt in ihrem Artikel „Lernen to Go“, wie Sie Podcasts als Inspirationsquelle nutzen können. Hier finden Sie den kompletten Artikel.

Falls Sie mehr über die Erstellung eines eigenen Podcasts wissen möchten, dann melden Sie sich bei unserem Coach für Digitales Lernen, Maximilian Winter (m.winter@sensorik-bayern.de).