Das Projekt InKraFT, das versucht Menschen mit Behinderung mehr Chancen in KFZ-Berufen zu verschaffen, präsentiert sich am 22. September 2020 bei der Roadshow-Online. Das neue Format wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) angeboten und gibt Projekten aus dem Förderprogramm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ die Möglichkeit sich vorzustellen. Andere Projekte sind zum Beispiel HandLe VR, die Virtual Reality in die Werkstatt bringen oder DigiNet.Air, die ein Netzwerk für die Digitalisierung in der Luftfahrtindustrie aufgebaut haben. Die Projekte haben sich bereits in der Praxis bewährt und sind daher für den Transfer in eine Vielzahl von Branchen geeignet. Alle weiteren Termine finden Sie hier.

Falls Sie Fragen zu den einzelnen Projekten im genannten Förderschwerpunkt haben oder sich gerne mit diesen vernetzen möchten, melden Sie sich gerne bei unserem Coach für Digitales Lernen, Maximilian Winter (m.winter@sensorik-bayern.de).