Digitales Lernen
Digitales Lernen
Digitale Medien sind bereits fester Bestandteil der Berufswelt. Im bayerischen Sensorik-Netzwerk stehen Coaches für Digitales Lernen als beratende Begleiter für den Einsatz digitaler Lernmedien in Unternehmen bereit. Zu den neuen Angeboten zählen auch Hands-on-Workshops und eine Seminarreihe „Lotsen für Digitales Lernen“ im Sommer 2019.

Digitales Lernen

Potenziale erkennen und nutzen

Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt nicht nur zu neuen Berufen, sondern zugleich zu großen Veränderungen bestehender Berufe. Das „Lernen auf Vorrat“ ist dabei überholt. Erfahrung der Beschäftigten und ihre Fähigkeit, Wissen in praxisbezogenen Problemstellungen erfolgreich anzuwenden, gewinnen an Bedeutung. Berufliche Bildung muss auf neue Anforderungen des Arbeitsmarkt flexibel reagieren. Digitale Medien sind hierfür hilfreich, denn sie schaffen neue Möglichkeiten der Interaktivität und Vernetzung.  Wir unterstützen Sie als Coaches für Digitales Lernen dabei!

Information zu unseren Angeboten und zum Projekt CoDiCLUST finden Sie im Mediacenter zum Download.

Icon-Knowhow

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

Wir bauen eine Online-Lerncommunity auf, bei der spielerisches Lernen im Vordergrund steht und bieten online und offline Austauschmöglichkeiten mit Experten aus der Praxis und Wissenschaft.

Icon-Erfahrung

COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

Kompetente Ansprechpartner aus unserem Netzwerk begleiten und beraten Sie bei der Einführung digitaler Lernmedien und erstellen mit Ihrem Team eine „Roadmap für Digitales Lernen“ in Ihrem Unternehmen.

Icon-Qualifizierung

LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN

„Lotsen für Digitales Lernen“ sind Ansprechpartner im Unternehmen für die Organisation und Umsetzung neuer, mit digitalen Lernmedien unterstützter Bildungsstrategien. Das erforderliche Know-how können sie in unseren Seminaren aufbauen.

Icon-Glühbirne

DIE IDEE

CoDiCLUST zeigt Möglichkeiten des digitalen Lernens und hilft Unternehmen mit neuen digitalen Bildungsangeboten, den Anforderungen der modernen Arbeitswelt zu begegnen.

Das Team

Berufliche Aus- und Weiterbildung, Medienpädagogik und -didaktik sowie Organisationsentwicklung

Unsere Kompetenzen in diesen Bereichen vernetzen und bündeln wir im Projekt CoDiCLUST. Das Dienstleistungsspektrum im bayerischen Sensorik-Netzwerk erweitern wir somit durch neue Angebote und Services zum digitalen Lernen.

Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

wissenschaftliche Expertise und Beratung für die Gestaltung medialer Instruktionsdesigns

Rechenzentrum der Universität Regensburg

technisch, methodische und didaktische Fachberatung Entwicklung digitaler Lernmedien

SoWiBeFo e.V.

arbeitsintegrierte, prozessorientierte berufliche Bildung formativ-responsive Evaluation

Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung und Erarbeitung digitaler Lernmedien

Hier gelangen Sie zum Mediacenter.

Haben Sie Fragen zum Einsatz digitaler Lernmedien oder zu unseren Angeboten im Projekt CoDiCLUST?

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

Wir bauen eine Online-Lerncommunity auf, bei der spielerisches Lernen im Vordergrund steht und bieten online und offline Austauschmöglichkeiten mit Experten aus der Praxis und Wissesnchaft.

Mehr Information
COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

Kompetente Ansprechpartner aus unserem Netzwerk begleiten und beraten Sie bei der Einführung digitaler Lernmedien und erstellen mit Ihrem Team eine „Roadmap für Digitales Lernen“ in Ihrem Unternehmen.

Mehr Information
LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN (IHK)

LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN (IHK)

„Lotsen für Digitales Lernen“ sind Ansprechpartner im Unternehmen für die Organisation und Umsetzung neuer, mit digitalen Lernmedien unterstützter Bildungsstrategien. Das erforderliche Know-how können sie in unseren Seminaren aufbauen.

Mehr Information
DIE IDEE

DIE IDEE

CoDiCLUST zeigt Möglichkeiten des digitalen Lernens und hilft Unternehmen mit neuen digitalen Bildungsangeboten, den Anforderungen der modernen Arbeitswelt zu begegnen.

Mehr Information

DAS TEAM

Berufliche Aus- und Weiterbildung, Medienpädagogik und -didaktik sowie Organisationsentwicklung

Unsere Kompetenzen in diesen Bereichen vernetzen und bündeln wir im Projekt CoDiCLUST. Das Dienstleistungsspektrum im bayerischen Sensorik-Netzwerk erweitern wir somit durch neue Angebote und Services zum digitalen Lernen.
Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

wissenschaftliche Expertise und Beratung für die Gestaltung medialer Instruktionsdesigns

Mehr Information
Rechenzentrum der Universität Regensburg

Rechenzentrum der Universität Regensburg

technisch, methodische und didaktische Fachberatung
Entwicklung digitaler Lernmedien

Mehr Information
SoWiBeFo e.V.

SoWiBeFo e.V.

arbeitsintegrierte, prozessorientierte berufliche Bildung
formativ-responsive Evaluation

Mehr Information
Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung und Erarbeitung digitaler Lernmedien

Mehr Information

Programm des HR-Expertenforums: Digitale Lernumgebungen und Bildungszertifikate mit Blockchain

Weitere Facetten digitaler Medien: Wie sich neue Lernumgebungen gestalten lassen, können Sie anhand unserer Praxisbeispiele in diesem Jahr vor Ort selbst erleben. Wir laden herzlich zum Eintritt in die erweiterte Realität ein. Vor dem Start geben wir noch einen Ausblick, wie neue Technologien auch die Zertifzierung im Bereich der beruflichen Bildung künftig verändern. Wir freuen […]

Save the Date – 18. Juli 2019: Human Resources Expertenforum

Wie wir in der Welt von morgen lernen, welche technischen Assistenten uns dabei helfen und welche Technologien die Prozesse im HR gestalten (könnten), erfahren wir in unserem Human Resources Forum am 18. Juli 2018 in der TechBase Regensburg (ab 13 Uhr). Details zum Programm folgen in Kürze. Mit dem jährlichen „Human Resources-Expertenforum“ unterstützen wir nicht […]

Digitales Lernen: „Open Content ist nicht gleichzusetzen mit Public Domain“

IT- und Rechtsexperten zu Gast beim DiaLogisch Praxis-Treff im Sensorik-Netzwerk Wie soll bzw. kann ein Unternehmen mit der Fülle an Daten, die durch neue digitale Tools auch im Bereich der HRM zur Verfügung stehen, nutzen? Der Expertentipp: ein intensiver und frühzeitiger Austausch aller Beteiligter vor der Einführung neuer Softwarelösungen. Als Best Practice schilderte beim heutigen […]

Call for Paper für AG Berufsbildungsforschungsnetz: „Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen durch Aus- und Weiterbildner/innen“

Im Rahmen des AG BFN-Forums im Juni 2019 sollen die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen durch Aus- und Weiterbildner/innen diskutiert werden, die sich durch die Einflüsse der digitalen Transformation ergeben. Im Fokus stehen dabei die Konsequenzen für die Kompetenzentwicklung der Aus- und Weiterbildner/innen, für betriebliche Lernformen sowie für Lernortkooperationen und Netzwerke. Der Call for Paper […]

Datenschutz trifft auf moderne Personalentwicklungam 21. März 2019

Big Data macht es für das Human Resource Management möglich! Erfasst und analysiert werden können zahlreiche Daten. Doch was möchte die Personalabteilung, was ist sinnvoll und was darf sie? Wir holen Human Resources, Datenschützer und Sicherheitsexperten an einen Tisch am kommenden Donnerstag beim DiaLogisch Praxis-Treff (ab 10 Uhr) und lassen sie aus dem Nähkästchen plaudern, […]

CoDiCLUST reist in die „Bildungswelten der Zukunft“ – BMBF-Bildungsforschungstagung 2019

Erneut geht das Projekt CoDiCLUST auf Reisen, um sich Anregung auf dem „Bundesparkett“ zu holen. In Berlin steht  morgen und übermorgen die Bildungsforschungstagung 2019 des BMBF an. Die Tagung richtet sich über alle Bildungsetappen hinweg an Akteure sämtlicher Bildungsbereiche – von Wissenschaft, Praxis, Politik bis hin zu Verbänden. Das Motto der Tagung lautet: „Bildungswelten der […]

Budget für digitale Weiterbildung wird nur selten bereitgestellt

Drei Viertel aller Unternehmen haben kein festes Budget für digitale Weiterbildung – so lautete das Ergebnis einer gemeinsame Studie des Digitalverbands Bitkom und des TÜV-Verbands, für die 504 Unternehmen ab zehn Mitarbeitern in Deutschland befragt wurden. Ein festes Budget für Weiterbildungen zu Digitalkompetenzen haben demnach lediglich 22 Prozent der Unternehmen. Der fehlende finanzielle Spielrahmen in […]

Neue Studie der Boell-Stiftung: Wie lässt sich lebenslanges Lernen organisieren?

Was bedeutet es, wenn durch die Digitali­sierung und den technologischen Wandel in den kommenden Jahren viele – auch gut be­zahlte – Arbeitsplätze wegfallen, andere sich verändern, wieder andere komplett neu entstehen? Wie können Menschen dazu befähigt werden, mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten? Das Ergebnis einer neuen Studie der Böll-Stiftung lautet: Wir brauchen eine neue […]

#eQuali19: Berufliche Bildung wird digital – CoDiCLUST präsentiert Digitales Lernen im Sensorik-Netzwerk auf Bundesebene

#eQuali19: Berufliche Bildung wird digital – CoDiCLUST präsentiert Digitales Lernen im Sensorik-Netzwerk auf Bundesebene

BONN. Lernen und Beruf digital verbinden – das war das Leitthema der 400 Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik und Praxis, die sich bei der 10. eQualification des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im World Conference Center Bonn Ende Februar versammelt hatten.Den Austausch der 80 Projekte zur Entwicklung digitaler Lernmedien für die berufliche Bildung bereicherte unser […]

„Lernen und Beruf digital verbinden“ – Start der eQualification 2019

Auf der eQualification treffen sich heute und morgen Vertreterinnen und Vertreter der geförderten Projekte aus dem BMBF-Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ in Bonn. CoDiCLUST ist natürlich mit dabei. In einer Projektlupe werden wir zeigen, was wir über den Stand des digitalen Lernens im bayerischen Sensorik-Netzwerk im vergangenen Jahr erfahren haben. Und: wir zeigen […]

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen zum Einsatz digitaler Lernmedien oder zu unseren Angeboten im Projekt CoDiCLUST?

info@codiclust.de