Digitales Lernen
Digitales Lernen
Digitale Medien sind bereits fester Bestandteil der Berufswelt. Im bayerischen Sensorik-Netzwerk stehen Coaches für Digitales Lernen als beratende Begleiter für den Einsatz digitaler Lernmedien in Unternehmen bereit. Zu den neuen Angeboten zählen auch Hands-on-Workshops und eine Seminarreihe „Lotsen für Digitales Lernen“ im Sommer 2019.

Digitales Lernen

Potenziale erkennen und nutzen

Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt nicht nur zu neuen Berufen, sondern zugleich zu großen Veränderungen bestehender Berufe. Das „Lernen auf Vorrat“ ist dabei überholt. Erfahrung der Beschäftigten und ihre Fähigkeit, Wissen in praxisbezogenen Problemstellungen erfolgreich anzuwenden, gewinnen an Bedeutung. Berufliche Bildung muss auf neue Anforderungen des Arbeitsmarkt flexibel reagieren. Digitale Medien sind hierfür hilfreich, denn sie schaffen neue Möglichkeiten der Interaktivität und Vernetzung.  Wir unterstützen Sie als Coaches für Digitales Lernen dabei!

Information zu unseren Angeboten und zum Projekt CoDiCLUST finden Sie im Mediacenter zum Download.

Icon-Knowhow

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

Wir bauen eine Online-Lerncommunity auf, bei der spielerisches Lernen im Vordergrund steht und bieten online und offline Austauschmöglichkeiten mit Experten aus der Praxis und Wissenschaft.

Icon-Erfahrung

COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

Kompetente Ansprechpartner aus unserem Netzwerk begleiten und beraten Sie bei der Einführung digitaler Lernmedien und erstellen mit Ihrem Team eine „Roadmap für Digitales Lernen“ in Ihrem Unternehmen.

Icon-Qualifizierung

LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN

„Lotsen für Digitales Lernen“ sind Ansprechpartner im Unternehmen für die Organisation und Umsetzung neuer, mit digitalen Lernmedien unterstützter Bildungsstrategien. Das erforderliche Know-how können sie in unseren Seminaren aufbauen.

Icon-Glühbirne

DIE IDEE

CoDiCLUST zeigt Möglichkeiten des digitalen Lernens und hilft Unternehmen mit neuen digitalen Bildungsangeboten, den Anforderungen der modernen Arbeitswelt zu begegnen.

Das Team

Berufliche Aus- und Weiterbildung, Medienpädagogik und -didaktik sowie Organisationsentwicklung

Unsere Kompetenzen in diesen Bereichen vernetzen und bündeln wir im Projekt CoDiCLUST. Das Dienstleistungsspektrum im bayerischen Sensorik-Netzwerk erweitern wir somit durch neue Angebote und Services zum digitalen Lernen.

Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

wissenschaftliche Expertise und Beratung für die Gestaltung medialer Instruktionsdesigns

Rechenzentrum der Universität Regensburg

technisch, methodische und didaktische Fachberatung Entwicklung digitaler Lernmedien

SoWiBeFo e.V.

arbeitsintegrierte, prozessorientierte berufliche Bildung formativ-responsive Evaluation

Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung und Erarbeitung digitaler Lernmedien

Hier gelangen Sie zum Mediacenter.

Haben Sie Fragen zum Einsatz digitaler Lernmedien oder zu unseren Angeboten im Projekt CoDiCLUST?

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

LERNNETZWERK für DIGITALES LERNEN

Wir bauen eine Online-Lerncommunity auf, bei der spielerisches Lernen im Vordergrund steht und bieten online und offline Austauschmöglichkeiten mit Experten aus der Praxis und Wissesnchaft.

Mehr Information
COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

COACHES FÜR DIGITALES LERNEN

Kompetente Ansprechpartner aus unserem Netzwerk begleiten und beraten Sie bei der Einführung digitaler Lernmedien und erstellen mit Ihrem Team eine „Roadmap für Digitales Lernen“ in Ihrem Unternehmen.

Mehr Information
Seminarreihe „LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN (IHK)“

Seminarreihe „LOTSEN FÜR DIGITALES LERNEN (IHK)“

„Lotsen für Digitales Lernen“ sind Ansprechpartner im Unternehmen für die Organisation und Umsetzung neuer, mit digitalen Lernmedien unterstützter Bildungsstrategien. Das erforderliche Know-how können sie in unseren Seminaren aufbauen.

Mehr Information
DIE IDEE

DIE IDEE

CoDiCLUST zeigt Möglichkeiten des digitalen Lernens und hilft Unternehmen mit neuen digitalen Bildungsangeboten, den Anforderungen der modernen Arbeitswelt zu begegnen.

Mehr Information

DAS TEAM

Berufliche Aus- und Weiterbildung, Medienpädagogik und -didaktik sowie Organisationsentwicklung

Unsere Kompetenzen in diesen Bereichen vernetzen und bündeln wir im Projekt CoDiCLUST. Das Dienstleistungsspektrum im bayerischen Sensorik-Netzwerk erweitern wir somit durch neue Angebote und Services zum digitalen Lernen.

CoDiCLUSTler digitalisieren sich

Practice what you preach … wir schicken künftig einfach unsere Avatare ins Feld 🙂 Keine Sorge, wir verschwinden nicht von der Bildfläche, jetzt geht es erst richtig los. Die „Lotsen für Digitales Lernen“ beginnen nun im Juni an den Roadmaps für Digitales Lernen zu feilen. Wir unterstützen dabei. Ihr gestattet, hier unser Team:

Mehr Information
Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

Universität Regensburg – Professur für visuelle Medien

wissenschaftliche Expertise und Beratung für die Gestaltung medialer Instruktionsdesigns

Mehr Information
Rechenzentrum der Universität Regensburg

Rechenzentrum der Universität Regensburg

technisch, methodische und didaktische Fachberatung
Entwicklung digitaler Lernmedien

Mehr Information
SoWiBeFo e.V.

SoWiBeFo e.V.

arbeitsintegrierte, prozessorientierte berufliche Bildung
formativ-responsive Evaluation

Mehr Information
Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.

Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung und Erarbeitung digitaler Lernmedien

Mehr Information

Virtueller Roundtable – Die Learning Community im virtuellen Raum

Das Projekt Experimentierräume vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bietet in einem virtuellen Roundtable 25 Teilnehmern die Möglichkeit mit Unternehmern über Praxisbeispiele zu diskutieren. Dies findet in einem geschützten Rahmen statt – einer nicht aufgezeichneten Videokonferenz. Ein schönes Beispiel, wie neue Medien die Zusammenarbeit einer „Learning Community“ unterstützen. Details zu diesem Roundtable finden Sie […]

Save the date: DiaLogisch Praxis-Treff „Digitale Kompetenzen“ am 11. Februar 2020

Save the date: DiaLogisch Praxis-Treff „Digitale Kompetenzen“ am 11. Februar 2020

Beim ersten DiaLogisch Praxis-Treff im neuen Jahr am 11. Februar 2020 (10 bis 13 Uhr) widmen wir uns der Frage, was sich hinter der Blase „Digitale Kompetenz“ verbirgt und wie Unternehmen diese für ihre tägliche Arbeit definieren? Als Expertin im Bereich „Arbeitsprozesse und berufliche Bildung“ gibt uns Dr. Daniela Ahrens vom Institut für Technik und […]

Navigation in E-Learnings – Keine leichte Aufgabe

Eine einfache und klare Navigation in einem E-Learning zu erreichen, die für Einsteiger nicht überfordernd und für Profis nicht zu nervig ist, ist keine leichte Aufgabe. In dem E-Learning Blog von Articulate werden drei verschiedene Navigationsmöglichkeiten genauer erklärt. Schauen Sie doch mal rein: https://blogs.articulate.com/e-learning-einfach-gemacht/3-moeglichkeiten-navigationshinweise-in-e-learning-kurse-einzubauen/

BMAS-Förderung für neue KI-Anwendungen – soziale und technologische Innovationen gesucht

Das BMAS hat die bestehende Förderrichtlinie der Lern- und Experimentierräume um den Handlungsschwerpunkt Künstliche Intelligenz (KI) erweitert.  Die Einführung von KI-Systemen, neuen Technologien und Arbeitsweisen ist dabei kein Selbstzweck, sondern soll den Menschen dienen. Das Ziel der Förderung ist es, Lösungen zu finden, die Unternehmen und ihre Beschäftigten effizienter arbeiten lassen und gleichzeitig soziale Innovationen […]

„Kompetenzmanagement 4.0“ – Videos der Vorträge vom DiaLogisch Praxis-Treff online

Sie konnten unseren letzten DiaLogisch Praxis-Treff nicht besuchen oder wollen sich als Teilnehmer noch einmal die Impulse unserer Referenten Prof. Dr. Klaus North (Wiesbaden Business School, Hochschule Rhein-Main) und Klaus Zimmermann (Leiter Training und Consulting, Festo Didactic) zum Thema „Wissens- und Kompetenzmanagement 4.0“ zu Gemüte führen? Kein Problem: schauen Sie sich einfach die Vorträge und […]

DiaLogisch Praxis-Treff: Wie lassen sich Kompetenzen in der digitalen 4.0-Ära managen?

Unabhängig von Branche, Größe und Struktur: Unternehmen benötigen die richtigen Leute zum richtigen Moment mit den richtigen Kompetenzen an der richtigen Stelle. Nur ein unternehmensweites Kompetenzmanagement, das in direkter Verbindung mit den strategischen Zielen eines Unternehmens steht, kann dies leisten. Das bestätigten auch die Impulse des DiaLogisch Praxis-Treffs am 02. Oktober im Sensorik-Netzwerk. Gut 40 […]

Sicherheitsunterweisung schon mal digital gedacht?

Arbeitsprozesse sind für Mitarbeiter einfacher verständlich, wenn sie visuell aufbereitet werden, kurze Erklärvideos sind dabei eine Möglichkeit. Ein Thema das für jede Firma relevant ist, ist die Sicherheitsunterweisung. Ein kurzes Video dazu kann mit einmaligen Arbeitsaufwand, viel Arbeitszeit bei zukünftigen Unterweisungen einsparen. Deshalb werden unsere Lotsen in den nächsten Tagen ihre eigenen Sicherheitsunterweisungsvideos drehen. Bereit […]

BIBB-Forschung: Wohin uns der technologische Fortschritt noch führt?

Technologischen Fortschritt gab es schon immer. Doch was verursacht ihn? Wer oder was treibt ihn an? Und welche Wirkungen hat er? Antworten auf diese zentralen Fragen geben zwölf Video-Interviews des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die weltweit mit renommierten Forscherinnen und Forschern entstanden sind.  Jeweils etwa 25 Minuten lange Filme sind entstanden: „Die Interviews setzen wichtige […]

Deutschlands größte Arbeitswelt kennenlernen – Ausstellung der DASA beim Erfahrungsaustauschkreis des Innovationsbüros am 26. September

Im Rahmen der Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ organisiert das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region einen bundesweiten Erfahrungsaustauschkreis zum Thema „Weiterbildung als Schlüssel zur Fachkräftesicherung“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 26. September 2019, in Dortmund statt.  Erfahren Sie mehr, wie wir lernen, wie Maschinen lernen und wie die Generationen X, […]

DiaLogisch Praxis-Treff „Wissens- und Kompetenzmanagement 4.0“ – Bottom Up denken im digitalen Zeitalter

DiaLogisch Praxis-Treff „Wissens- und Kompetenzmanagement 4.0“ – Bottom Up denken im digitalen Zeitalter

Wie sieht es mit der Organisation von Lernprozessen, Wissen und Kompetenzen im digitalen Wandel derzeit aus?  Unabhängig von Branche, Größe und Struktur: Unternehmen benötigen die richtigen Leute zum richtigen Moment mit den richtigen Kompetenzen an der richtigen Stelle. Nur ein unternehmensweites Kompetenzmanagement, das in direkter Verbindung mit den strategischen Zielen steht, kann dies leisten. Digitale […]

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen zum Einsatz digitaler Lernmedien oder zu unseren Angeboten im Projekt CoDiCLUST?

info@codiclust.de