Das digitale Zeitalter macht vor der betrieblichen Weiterbildung nicht halt. Um Beschäftigte auf diese Entwicklung vorzubereiten, entwickelten wir in unserem  Projekt CoDiCLUST eine neue Seminarreihe „Lotsen für Digitales Lernen (IHK)“. In fünf Monaten lernten und trainierten die Teilnehmer, die in ihren Betrieben im Aus- und Weiterbildungsbereich tätig sind, digitale Lehr- und Lernszenarien sinnvoll und motivierend zu gestalten. Optional konnten die „Lotsen“ in der im Blended-Learning Format, also einem Mix aus Präsenztagen und Onlinephasen, stattfindenden Fortbildungsreihe sich ihre erworbenen Kenntnisse auch durch einen Test an der IHK-Akademie in Ostbayern GmbH bestätigen lassen. Die ersten sogenannten „Lotsen für Digitales Lernen“ nutzen nun ihr neu gewonnenes Wissen bereits, um zum Beispiel den Onboarding-Prozess in ihrem Unternehmen mit digitalen Medien zu unterstützen oder Präsenztermine mit softwarebasierten Umfragetools aufzufrischen.

Mehr Informationen zu unserer vergangenen und unserer zukünftigen Seminarreihe „Lotsen für Digitales Lernen (IHK)“ finden sie im neuen Sensorik-Magazin 95.

               

Übergabe der IHK-Zertifikate bei der Zollner AG und bei AKKA Technologies.